Chorfahrt September 2015

Chorfahrt 2015 001Reinhardshausen bei Bad Wildungen, das kenne ich doch gut. Da war ich doch 3 Wochen mit meinem Mann zur Reha. Am Edersee, da war ich doch im Frühjahr erst. Den Büraberg kenne ich auch nicht. Trotzdem freue ich mich sehr auf den Tag mit dem Chor und einem Bus voller Leute.

Das Wetter war noch etwas trübe bei der Abfahrt, aber wir sind ja optimistisch. Nach einer kurzen Andacht und Gebet von Helga Casselmann sowie Helgas`s Versprechen, Sonnenschein schon lange bestellt zu haben, ging es nach Reinhardshausen in den schönen Kurpark und die Wandelhalle mit den Heilquellen. (Einige haben auch daraus getrunken). Zum Mittagessen trafen sich Gruppen in diversen Restaurants. Dann ging es zum Edersee, da schien

auch schon die Sonne. Wir fuhren beim „tollen Haus“ vorbei, das muss man besucht haben, und staunten über den niedrigen Wasserstand des Sees und was da alles zu Tage gekommen ist. Endlich auf dem Schiff, konnten wir es uns für 2 Stunden gemütlich machen. Bei Kaffee und Kuchen, oder Eis und vielen Gesprächen und viel Fotografieren ging die Zeit schnell rum. Der See ist auch halb leer sehr schön und interessant. Dann ging es weiter Richtung Fritzlar zum Büraberg, ziemlich steil und eng und kurvig zu der Kapelle St. Brigitta wo ein netter Herr uns einiges über die Geschichte dieser Wallfahrtskirche erzählte und Helga Casselmann uns eine Andacht hielt die mit dem Vaterunser und dem Lied „Großer Gott wir loben dich“ endete. Die Heimfahrt mit unserem netten Busfahrer Uwe (nicht Friedrich) war gut und wir waren unserem Vater im Himmel dankbar für alle Bewahrungen, für alles Schöne und für die Gemeinschaft. Wir freuen uns schon auf die nächste Fahrt !!

copyright auf alle Fotos: WAKO©ART2015

Ingrid zur Nieden

 copyright auf alle Fotos: WAKO©ART2015