Joe Hagous freut sich riesig!

Nach Flucht vor schlimmer angedrohter und vollzogener Folter  auf einem Schlauchboot mit 450 Menschen über das Mittelmeer und schrecklichen Erlebnissen in Italien muss Joe nicht nach Italien zurück (sog. Dublin-Bestimmung). Mit der Unterstützung von Anne Muster, Evelyn Siebert und Hanne Pforr gewährte der Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde „Am Hirschberg Großalmerode“ seit Mai 2016 Joe Kirchenasyl. Nun kam der Beschluss, dass die Rückführung nach Italien keinen Bestand mehr hat und Joe hoffentlich als Asylbewerber von BAMF anerkannt wird – ein richtiger und schöner Anlass eine kleine Party zu feiern.